Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Die Deutsche Korbstadt Lichtenfels

Blick durchs untere Tor zur Innenstadt
Blick durch das Untere Tor

Der Name des Ortes geht auf eine Burg zurück, die um das Jahr 1000 auf einem "lichten Fels" stand. Herzog Otto I. von Andechs-Meranien veranlasste 1231, dass sein Markt Lichtenfels befestigt wurde, was wohl als Hinweis für ein bereits verliehenes Stadtrecht zu werten ist.

 

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert blühte am Obermain die Korbmacherei auf und Lichtenfels wurde 100 Jahre später zum Mittelpunkt des Korbhandels. Von hier wurden Körbe in die ganze Welt verkauft.

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Lichtenfels durch den Eisenbahnbau zu einem Verkehrs- und Produktionszentrum. Als Kreisstadt ist Lichtenfels heute Mittelzentrum des Landkreises Lichtenfels.

 

Bis heute hat sich die Altstadt ihren typischen fränkischen Charakter bewahrt. Mitten auf dem Marktplatz steht das historische Rathaus, ein Barockbau nach Plänen von Justus Heinrich Dientzenhofer. Sandsteinwappen über den Eingängen zieren das Rathaus. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind noch das Untere Tor (Bamberger Tor), der Obere oder Kronacher Torturm sowie der Rote Turm mit Wehrgang und Mauern erhalten.

LichtenfelsHoch über den Häusern am Marktplatz thront das im Renaissance-Stil erbaute Stadtschloss. Es wurde 1555 errichtet und wird heute für kulturelle Veranstaltungen und Tagungen genutzt.

Die Katholische Pfarrkirche "Zu unserer lieben Frau" prägt das Bild der Altstadt entscheidend mit. Ihr ältester Teil ist der mächtige Fünfspitzturm, der im 14./15. Jahrhundert entstanden ist.


Die Schönheit der Natur und der Kulturlandschaft am Obermain, die Gastlichkeit der Stadt und ihrer Ortsteile, ihre gute Anbindung über Schiene und Straße und die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten laden zu einem Besuch der Deutschen Korbstadt Lichtenfels geradezu ein.

drucken nach oben